Burnout – Beratung und Prävention

Gesunder Umgang mit Stress + Resilienz-Steigerung

Ein Leben ohne Stress ist Fiktion.
Burnout-Beratung und Burnout-Prävention beugt geistiger und seelischer Erschöpfung vor.

Wir werden in unserem Leben immer wieder mit Situationen konfrontiert werden, die unser Gehirn als Stress einstuft.

Die Frage dabei ist, ob wir die Anforderung als positiv einordnen. Dies setzt als Folge freudige Motivation und zusätzliche Energiereserven frei.

Wenn wir die Situation jedoch als bedrohlich einstufen, sinkt unser Energiepegel und aktiviert oft alte abgespeicherte Muster von Misserfolgen oder Ängsten, was noch mehr Stress-Hormone freisetzt.

Bild mit einem gesunden und einem kranken Baum symbolisiert Burnout, Erschöpfung, Depression, Energieverlust.

Das tückische am Burnout ist, dass er oft mit Eu-Stress, also positiven Stress beginnt. Wir brennen für eine Aufgabe, unseren Job, sind höchstmotiviert und wollen uns beweisen oder ein gesteckte Ziel bestmöglich erreichen. Wir fühlen uns gebraucht in der Familie und es entwickelt sich ein Gefühl, dass es ohne uns nicht geht. Hilfe von außen wird oft abgelehnt und erste gefühlte Leistungstiefs sowie erste Burnout-Anzeichen werden ignoriert und versteckt.

„Burnout bezeichnet eine besonders ausgeprägte Form

seelischer, geistiger und / oder körperlicher Erschöpfung.“

Burnout-Symptome

Burnout-Prävention: Wann sollten Sie aktiv werden und sich Hilfe suchen

Chronische Müdigkeit, die auch durch Ruhe-Phasen am Wochenende oder Urlaubstage nicht vergeht.
Unkonzentriertheit und Leistungsabnahme häufigen sich.
Schlafstörungen (Einschlaf- bzw. Durchschlafprobleme):
Sie wälzen nachts Ihre Aufgaben hin und her, die Arbeit türmt sich gefühlt zu einem nicht zu bewältigenden Berg und verursacht Unruhe, Gefühle der Angst oder sogar Panik.
Diffuse körperliche Symptome, die nach medizinischer Abklärung keinerlei organischen Bezug haben:
Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Magen- und Darmstörungen, Herzrasen, Angstgefühle, Panikattacken, depressive Verstimmungen.
Ihre Umgebung klagt über Ihre permanente Gereiztheit, steigende Aggressivität oder geistige Abwesenheit.
Sie ziehen sich von Familie und Freunden zurück und stellen Hobbies und sportliche Aktivitäten ein, weil Sie es als anstrengend empfinden.
Außerdem wollen Sie nicht, dass die anderen merken, dass es Ihnen nicht gut geht.

Der Weg aus dem Burnout hinaus

So wie es einen Weg in den Burnout gibt, gibt es auch einen Weg aus dem Burnout heraus. Treffen Sie die bewusste Entscheidung, die Weiche zu stellen und einen neuen Weg zu beschreiten. Ein Weg, der Sie wieder in die Eigenbestimmtheit führt, auf dem Sie sich immer mehr Ihrer eigenen Ressourcen und damit auch den Möglichkeiten der Stress- und Situationstoleranz (Resilienz) bewusst werden.

Weg vom Burnout – Hin zu einem gelasseneren Leben

 

Lassen Sie sich begleiten. Im regelmäßigen Austausch erhalten Sie Feedback und hilfreiche Impulse. Ihr Coach oder Therapeut erarbeitet mit Ihnen eine neue Ausrichtung, Lösungsstrategien und Entspannungstechniken.

Wir legen sehr viel Wert auf eine persönliche und diskrete Burnout Beratung.
Bei allen Therapien garantieren wir Ihnen den Schutz Ihrer Persönlichkeit, indem wir alle erhobenen persönlichen Daten und Informationen mit größter Sorgfalt, Diskretion und Vertraulichkeit behandeln.

Vereinbaren Sie ein kostenloses 15-minütiges Erstgespräch am Telefon.