Hypnose – Entspannung und Kommunikation mit dem Unterbewusstsein

Hypnose – Entspannung und Kommunikation mit dem Unterbewusstsein 2019-07-01T11:46:57+01:00

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethode in der Psychotherapie. Wirksamkeitsbelege zu folgenden Störungen lagen nach einer Studie der Uni Tübingen vor: Phobien, Belastungsstörungen, Übergewicht, Schlafstörungen, Psychosomatik,  akute und chronische Schmerzen, Tabakabusus.

Was können Sie sich unter Hypnose vorstellen?

Lösen Sie sich von den Vorstellungen der Show-Hypnose aus dem Fernsehen. Dies hat nichts mit der seriösen Hynotherapie und analytischen Hypnose zu tun.

Folgende Erklärungen geben einen Einblick, was Hypnose bedeutet:

  • Hypnose ist ein suggestives Verfahren, mit dem das Unterbewusstsein direkt angesprochen werden kann und hilfreiche Affirmationen verankert werden. Dies unterstützt Verhaltensänderungen im Alltag.
  • Hypnose ist eine Entspannungstechnik, die zu einem tiefen Trancezustand führen kann. In diesem Zustand kann Regeneration stattfinden und die Selbstheilungsprozesse des Körpers angeregt werden.
  • Hypnose ist ein Zustand gesteigerter Lernfähigkeit.
  • Hypnose ist eine Trancetechnik, mit innere Veränderungen in kürzerer Zeit erreicht werden können.
  • Hypnose ist eine besonders tiefgreifende Form der Kommunikation.
  • Hypnose ist Hilfe zur Selbsthilfe – der Hypnotiseur schafft mit dem Klienten einen heilsamen Raum, in dem die gewünschte Veränderung stattfinden kann.

Man unterscheidet zwischen leichter, mittlerer und tiefer Trance. Die gewünschte Zielsetzung entscheidet über die Tiefe des Trance-Zustandes, der herbeigeführt wird.

So ist die Trance in der hypnotischen Analyse eher leicht bis mittel, um mit dem Klienten über das Therapiethema in der Trance sprechen zu können.

Weitere Unterscheidungsmöglichkeiten sind: Entspannungstrance, interaktive Trance (mit Bildwahrnehmung), aktivitätsgesteigerte Trance (Zustände erhöhter Energie) oder spirituell geprägte Trance (z.B. mit Erinnerungen an frühere Leben).

Sie sehen, Hypnose bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten und ist für unterschiedlichste Beschwerdebilder einsetzbar.

Lernen Sie Hypnose und Ihren Hypnose-Therapeuten kennen. Eine vertrauensvolle Basis ist Grundvoraussetzung dieser Arbeit.